QR-Code generated with LudwigQRCode

Sind wir eine Firma?

Verdienen wir unser Geld damit?

Nein, wir sind ein Team von 23 Freiwilligen,

die ehrenamtlich dieses Portal entwickeln. Wie so viele andere auch, unterstützen wir aus vollster Überzeugung, die Arbeit der Helfer_innen vor Ort.

Mit der Lage in den Unterkünften und Kommunen im Blick, haben wir uns in die Arbeit gestürzt. Wir haben tausende emails von Helfer-innen beantwortet und ihre und unsere eigene Erfahrungen vor Ort gezielt in die Entwicklung des Portals mit einfließen zu lassen. Das tun wir, um das Portal so entwickeln zu können, dass es auch eine echte Unterstützung sein kann.

Wir haben einen Monat lang einen Anschubfinanzierung für 3,5 Personen erhalten. Damit konnten wir das Karlshorster Portal (Lichtenberg-hilft.de) so fertig stellen, dass am Ende eine 1:1 kopierbare Version mit Grundfunktionen wie Bedarfsliste, Schichtplanung, Projektkoordinierung, grundsätzlichen Informationen für Helfer, Newcomer, um diese kostenfrei Helferinitiativen zur Verfügung stellen zu können.

Ebenso haben wir die Funktion "Synchronisation mit einem Mastersystem" einbauen können. Über diese Funktion können sich die einzelnen Klienten neue Funktionen, neue Informationen und neues Arbeitsmaterial aus dem Mastersystem in ihren Auftritt per Mausklick einspielen. Diese wird nun von allen vernetzten Initiativen genutzt und so können Übersetzungen, die in Karlshorst entstehen auch in Friesland genutzt werden. So können Spenden, die in der einen Ecke Berlins nur Platz wegnehmen über die Spendenbörse von anderen Initiativen genutzt werden. Und wenn mal kein Auto da ist, schaut jemand in den gemeinsamen Datenpool und findet dort einen Fahrerliste mit Freiwilligen für den Spendertransport.

Ich will schnell helfen unterstützen




    Sie finden diesen Inhalt unangemessen? Senden Sie der Redaktion ihre Bedenken zu - Turn on Javascript!

    Kontakt

    Ab sofort sind die Bedarfe der Unterkünfte aus diesem Portal mit der Android-App helphelp2 abrufbar. Für das I-Phone ist die App nun auch erhältlich.
    Die Webversion gibt es hier zu sehen.

    App for Newcomer with content - available offline. National, ferderal and local informations.

    Kontakt zur Redaktion der Webseite:

    Sie haben Informationen, die hier nicht aufgeführt sind? Kein Problem, senden Sie der Redaktion eine E-mail mit dem Link  - und fertig.

    Turn on Javascript!

    Einen eigenen Auftritt erhalten?

    Sie möchten auch gern an diesem Portal partizipieren? Dann wenden Sie sich an Turn on Javascript! .

    Spenden

    Diese Webseite wird von Ehrenamtlichen Mitbürgern entwickelt und betrieben.
    Wir bitten Euch um Unterstützung, dieses Projekt weiter entwickeln zu können.
    Deshalb haben wir bei Betterplace einen Spendenaufruf hinterlegt.

    Projektbeschreibung - bitte hier klicken

    Ich will schnell helfen unterstützen
     

    Share me

    Twitter Facebook Google+ LinkedIn
     

    Schnell-Helfen

    Gemeinsam schaffen wir das